Diese Webseite verwendet Cookies. Diese werden z.B. für statistische Zwecke verwendet. mehr Informationenschließen
Aufklappen
Zuklappen

Archiv

2014 (65)
2013 (151)

Erweiterungspakete in Fallout 3 aktivieren

24. Februar 2013 -

Für Fallout 3 existieren mehrere Erweiterungen (Operation Anchorage, The Pitt, Broken Steel, Point Lookout, Mothership Zeta), welche z.B. in der "game of the year edition" (welche nebenbei auch noch steamless ist) enthalten sind.
Die Anleitung fällt was die Aktivierung angeht leider etwas dürftig aus, aber wenn man weiß wie es geht, ist es letztendlich trivial.

Schritt 1: Spiel starten und Startdialog abwarten (siehe Grafik 1).

Schritt 2: Den Menüpunkt "Datendateien" klicken. Im folgenden Menü (siehe Grafik 2) die gewünschten Erweiterungen auswählen und danach das Spiel starten.

Jetzt kann man das Ende des normalen Spieles erneut absolvieren - einfach den letzten Spielstand laden - oder ein neues Spiel beginnen. Je nachdem ob der Charakter übernommen oder ganz von vorne begonnen werden soll.

Bei Variante 1 überlebt man das Ende der Grundspiels und kann sofort mit den Missionen von "Broken Steel" weitermachen. Nach einiger Zeit erhält man verschiedene Funksignale, die zu den Startpunkten der Erweiterungen führen.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare