Diese Webseite verwendet Cookies. Diese werden z.B. für statistische Zwecke verwendet. mehr Informationenschließen
Aufklappen
Zuklappen

Archiv

2014 (65)
2013 (151)

Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung bis 2050

14. Juni 2013 - Zahlen

Die Vereinten Nationen haben gestern in ihrem Bericht "World Population Prospects: the 2012 Revision" neue Zahlen zur prognostizierten Entwicklung der Weltbevölkerung bis 2050 veröffentlicht. Der aktuelle Wert von 7,2 Milliarden Menschen wird unter Annahme der mittleren Entwicklungsprognose bis 2050 auf 9,6 Milliarden anwachsen.

Die neuen Prognosen fallen etwas höher aus, als die von 2010. Verantwortlich für den Anstieg sind v.a. genauere Zahlen in Ländern mit ohnehin hohen Fertilitätsraten, insbesondere in den Staaten Subsahara-Afrikas. In vielen Entwicklungsstarken Schwellenländern - z.B. China, Indien, Iran, Südafrika oder Brasilien - ist ein bereits ein deutlicher Rückgang des Bevölkerungswachstums zu erkennen, während eine Zunahme bzw. ein Verharren auf einem hohen Niveau tendenziell in wirtschaftlich schwach entwickelten und/oder instabilen Ländern - u.a. Afghanistan, Äthiopien, Kongo - festzustellen ist.

Die Zahlen der nachfolgenden Grafik beziehen sich auf die mittlere Entwicklungsprognose.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare