Diese Webseite verwendet Cookies. Diese werden z.B. für statistische Zwecke verwendet. mehr Informationenschließen
Aufklappen
Zuklappen

Archiv

2014 (65)
2013 (151)

Win7 - ungültiges Bild

02. Februar 2014 - IT

Schon der Start vom Windows 7 ist deutlich langsamer als sonst. Nach dem Login kommt eine Fehlermeldung der Gestalt "ungültiges Bild" (vgl. Bild). Sofern sich das System überhaupt noch nutzen lässt, kommt beim Öffnen so ziemlich jeden Programms ein mehr oder minder gleich lautender Fehler.

Ein Grund für dieses Verhalten kann der Befall mit der Adware Barowwsoe2save (z.B. in Kombination mit der Delta-Toolbar) sein. Barowwsoe2save hängt sich normalerweise als Addon in vorhandene Browser. Bei dem mir vorgelegenen Rechner war in den Browsern selbst keine Spur zu finden. Allerdings hatte es den Anschein, dass Barowwsoe2save in irgendeiner Form in die Rechteverwaltung und/oder die Windowsupdateprozesse eingegriffen und damit das oben beschriebene Verhalten ausgelöst hatte.

Der installierte Virenscanner hatte seine Lizenz verloren und war dadurch inaktiv, was natürlich die Chancen für weitere Malware deutlich erhöht. Der Scanner einer Rescue-CD erkannte die lästige Software nicht, erst ein spezielles Anti-Spyware Programm (in dem Fall Spybot) konnte den Schädling aufspüren. Um diesen zu entfernen, musste ich den Spybot mit der Option "als Administrator ausführen" starten.

Sofern sich kein Anti-Spyware-Programm mehr starten lässt und auch der abgesicherte Modus Probleme bereitet, kann es helfen Windows-Updates zu deinstallieren. In meinem Fall half kommischerweise die Deinstallation des Servicepack 1. Danach konnte ich mich normal einloggen, alle Programme ohne die "ungültiges Bild" Fehlermeldungen starten und Barowwsoe2save entfernen.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare